Veröffentlicht in Allgemein, DailyLife

#76 – Hiatus

Hey Folks,

in nächster Zeit wird es leider weiterhin ein bisschen ruhig hier im Blog bleiben. Denn

 

zum 01. September trete ich meine neue Arbeitsstelle an!! *Party*

 

So schnell wie das jetzt am Ende ging, habe ich noch keine Wohnung vor Ort. Deshalb heißt es jeden Tag ca. 50 Minuten hin und zurück fahren, dazwischen arbeiten und eine Wohnung finden. Also ganz schön stressig, weshalb ich wohl kaum zum Schreiben kommen werde.

So, wie ich hin und wieder über die Schule hier berichtet habe, werde ich in Zukunft mit Sicherheit auch hin- und wieder über die Arbeit berichten. Ein Bürojob mag sich zwar langweilig anhören, aber da steckt manchmal ganz schön Feuer und Humor drin 🙂

 

In der Zwischenzeit könnt ihr mir ja mal schreiben, von welcher Story ihr in Zukunft mehr hören wollt 😉

 

 

Veröffentlicht in Cadence, Creative

#74 Cadence – V

Genau vor einem Monat habe ich mir ein neues Schreibziel gesetzt und ich muss sagen, es läuft richtig gut 🙂 Im Moment bin ich voll im Zeitplan und hab in den letzten Tagen sogar geschafft, mein tägliches Schreibziel von 2.036 Wörtern zu verdoppeln.

Auch, wenn die ganze Zeit, die ich mit dem Schreiben verbringe, nicht unbedingt „Cadence“ zugute kommt, hier ist die nächste Szene.

Viel Spaß beim Lesen!!

„#74 Cadence – V“ weiterlesen

Veröffentlicht in Creative, Unsortiert

#73 – Random

Bei Cadence stecke ich leider immer noch in einer Schaffenskrise, obwohl die Rohfassung schon beinahe fertig ist. Für die Überarbeitung von Kirsten ist mein Kopf deswegen nicht in der Lage, da die beiden Geschichten sich thematisch ähnlich sind.

Was macht also der gelernte Chaot, der mehr Ideen wie Zeit, sie zu schreiben hat? Genau, sich eine dieser Ideen packen und hoffen, dass sie einen nicht so mitreißt, dass man alles andere daneben vergisst.

Nachdem ich ein wenig recherchiert, Notizen gefertigt und diese wiederum gesichtet habe, bin ich über eine Szene gestolpert, die beinahe so alt wie mein Dauerprojekt sein müsste. Auch wenn sie eigentlich für eine Geschichte im Rahmen des riesigen Dauerprojekts gedacht war, bin ich jetzt am Überlegen, ob ich sie nicht zweckentfremde und für diese Idee verwende.

Bis ich mich entschieden habe, könnt ihr lesen, zu was für einer crazy Szene mein Gehirn vor nicht ganz sieben Jahren kam…. Viel Spaß beim Lesen 🙂

„#73 – Random“ weiterlesen