Veröffentlicht in Alex, Creative

#08 Alex – IV

Ein Grinsen kehrte auf meine Lippen zurück. „Tja.“

Sandra gab mir einen kleinen Stups. „Na los, je schneller du an seine Seite trittst, desto eher kommen wir gefahrlos nach Hause“, sagte sie, nicht ohne Neid.

Ich strich mir die Haare aus dem Gesicht, umarmte die beiden noch, bevor ich mich durch die Menge kämpfte. Auch, wenn sie ihn alle bewunderten, traute sich keiner, ihm näher zu kommen oder ihn gar anzusprechen. Zwischen dem Ende der Schülermenge und Jurij lagen zwei Schritte. Als ich dort angekommen war, ließ er seine Zigarette fallen und trat ihn mit seinem linken Fuß aus.

„Hey“, begrüßte ich ihn und wollte ihm einen Kuss auf die Wange geben. Doch Jurij drehte seinen Kopf so, dass ich seine Lippen traf.

“Hey Sasha“, sagte er mit einem Grinsen und nahm mir meine Tasche ab. „Überraschung.“

Ich lachte. „Definitiv gelungen.“

Ich stieg auf der Beifahrerseite ein, während Jurij meine Tasche in den Kofferraum legte und auf der Fahrerseite einstieg. Er startete gerade den Motor, als mein Handy klingelte. Ich sah ihn nur seine linke Augenbraue heben, während er sich in den Verkehr einreihte.

Ich zog das Handy aus der Tasche und schaute aufs Display. Mom.

„Was will die den jetzt?“, seufzte ich halblaut und hob ab.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s