Veröffentlicht in Creative, DailyLife, Unsortiert

Cover und Titel

Heute brauche ich mal ein wenig eure Mithilfe 🙂

Wie ihr wisst, plane ich für März 2017 die Veröffentlichung meines zweiten Buches. Allerdings bin ich mir ein bisschen uneinig, was ich letztendlich als Cover bzw. Titel auswählen soll. Vielleicht könnt ihr mir ja helfen?

Teil mir doch bitte deine Entscheidung in einen Kommentar mit! Vielleicht hast du ja eine andere Idee?? 😉

Falls jemand schon mal neugierig ist, worum es eigentlich geht, schaut doch mal hier rein 🙂  Es lohnt sich!

Da es jedoch vorrangig um Präferenzen geht, reicht es auch, wenn ihr einfach weiterlest 🙂

Titel:

Die Story hatte von Beginn an den Arbeitstitel „SHI“. Es ist immer einfacher, einen Namen/Begriff zu haben, statt immer sagen zu müssen: „Du weißt doch, das ist diese eine Idee, die…“

Während dem Schreiben hat sich zum Glück ein bisschen ein Titel  herauskristallisiert, allerdings bin ich nicht sicher, welche Variante ich nehmen soll.

Beide Varianten haben als Haupttitel „SACRED“ , da er in vielerlei Hinsicht super zur Story passt.

Variante 1: „Sacred – Kostbarer als mein Leben“

Variante 2: „Sacred – Dein kostbares Leben“

Für kostbar hatte ich zuerst ‚wertvoll‘, was sich aber ein bisschen crazy anhört, findet ihr nicht?

2. Frage im Bezug auf den Titel ist, ob ich den Untertitel, wie bei Kalahari, auf das Cover schreiben soll, oder nur im Buchinneren erwähnen. Auf den Untertitel will ich nicht ganz verzichten, da sich die Story für mich sonst religiös angehaucht anhört, was sie nicht ist.

Cover: 

Für das Cover will ich mich wieder der tollen Fotografen von fotolia.com bedienen. Anders, als bei Kalahari, habe ich jedoch mehrere Fotos zur Verfügung. Da in SHI die Arbeit eine große Rolle spielt, soll dementsprechend auf dem Cover davon auch was zu sehen sein. Bewusst entscheide ich mich erneut gegen ein Cover, das Personen enthält, denn davon sind meiner Meinung nach viel zu viele auf der Welt 🙂 und es passt trotz dem „Lovestory“ – Charakter, der sich durch das Buch zieht, nicht so recht dazu.

Hier mal meine Favoriten 🙂 (Alle Rechte gehören den entsprechenden Fotografen bei fotolia.com!!)

fotolia_103953370 fotolia_107316358 fotolia_109171625 fotolia_115476552

So, jetzt seid ihr an der Reihe!

Advertisements

4 Kommentare zu „Cover und Titel

  1. Den Titel würde ich davon abhängig machen, was thematisch im Mittelpunkt steht: „Das“, was auch immer kostbarer als dein/mein Leben ist – oder eben das kostbare Leben als solches. Letztere Variante lässt sich an einen Krimi denken -> das kostbare Leben, das einem genommen wird.

    Was das Cover betrifft: Die Bilder erscheinen mir alle nicht als Bilder, die für den Druck auf einem Buch geeignet sind. Sie wirken alle wie für Business-Broschüren erstellt. Besonders die mit dem Laptop sehen aus, als ob sie Werbung für Apple machen…
    Wenn du ein Cover für eine Liebesgeschichte suchst, solltest du vielleicht Bilder wählen, die nicht ganz so „clean“ aussehen?

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s